Wohngebäude

Die Energieberatung hat folgende Inhalte:

  • Ermittlung des Energiebedarfes
  • Ermittlung energetischer Schwachstellen
  • Bewertung des energetischen Ist-Zustandes der Immobilie
  • Berechnung der Kosteneinsparungen durch Nutzung regenerativer Energien
  • Berechnung der Kosteneinsparung durch Sanierungsmaßnahmen
  • Stromspartipps
  • Fördermittelberatung

Vorteile:

  • Geringerer Energieverbrauch nach Realisierung der empfohlenen Maßnahmen
  • Langfristiges Schonen der Umwelt
  • Ermöglicht die langfristige Erhaltung der Bausubstanz
  • Ermöglicht die Steigerung der Werthaltigkeit des Gebäudes
  • Nachhaltige Verbesserung des Wohnklimas
  • Optionale Inanspruchnahme von rückzahlungsfreien Zuschüssen (max. 17,5%) bei Sanierungsmaßnahmen
  • Optionale Inanspruchnahme von Krediten bis zu 50.000 € pro Wohneinheit zu einem Zinssatz von bis zu 1,2%.

Zahlen, Daten, Fakten und weitere Informationen zum Thema Energieberatung erhalten Sie unter folgendem Link:
CO² Gebäudereport 2007